Absicht

Vun Wiktionary
Wesseln na: Navigatschoon, Söök

Düütsch

Woortaart: Substantiv

Absicht (femininum)
Mehrtall: Absichten
Kasus Singular Plural
Nominativ die Absicht die Absichten
Genitiv der Absicht der Absichten
Dativ der Absicht den Absichten
Akkusativ die Absicht die Absichten

Utspraak

IPA: [ˈapzɪçt], Plural: [ˈapzɪçtn̩]

Bedüden

  1. plante noch nich afslatene Daat
    Bispell: Tut mir leid, das war nicht meine Absicht.
  2. de Grund för en Daat
    Bispell: Man ist sich über seine Absichten nicht sicher.
  3. Recht: sünnerliche Foorm vun de Vörsatt in de Straafrecht, de sik dördörch uttekent, dat dat bi de Deder op Spoot ankümmt
    Bispell: Einen Diebstahl gemäß § 242 StGB verwirklicht nur, wer mit der Absicht handelt, sich eine fremde Sache zuzueignen.

Woortbestanddelen

Etymologie

  • Substantiveren: ut dat Woort absehen

Synonymen

[1] Vorhaben, Intention, Plan, Ziel
[2] Beweggrund, Motiv
[3] dolus directus 1. Grades

Gegenwöör

[3] bedingter Vorsatz, direkter Vorsatz, Fahrlässigkeit

Översetten