Tüffel

Vun Wiktionary
Wesseln na: Navigatschoon, Söök

Plattdüütsch

Woortaart: Substantiv

1Tüffel (masculinum)
Mehrtall: Tüffeln
1: Eerpelplaante
2: Eerpels

Bedüden

  1. Knolplaante (Solanum tuberosum)
  2. Etbaore knol van dee plaante
  3. dove Minsch

Varianten (V-mal naam-parameter ingevven)

Bedüden 1 un 2:

  • Düütschland/Däänmark
  • Nedderlannen


Översetten

Woortaart: Substantiv

2Tüffel (masculinum)
Mehrtall: Tüffeln

Bedüden

  1. Puschen

Varianten (V-mal naam-parameter ingevven)

  1. Düütschland/Däänmark
    1. Norddüütschland: Tüffel

Översetten


? Referenzen un wiederföhren Informatschonen

  1. 1,0 1,1 Kahl, Heinrich, Thies, Heinrich (Bearb.), Der neue SASS. Plattdeutsches Wörterbuch. (Taschenbuch) (Plattdeutsch-Hochdeutsch Hochdeutsch-Plattdeutsch — Plattdeutsche Rechtschreibung), Edition Fehrs-Gilde (Hrsg), 6. überarbeitete Auflage 2011 (ISBN 978-3-529-03000-7) Wachholtz Verlag Neumünster
  2. 2,0 2,1 Lindow, Wolfgang, Plattdeutsch-Hochdeutsches Wörterbuch, Institut für Niederdeutsche Sprache (Hrsg). 5. überarbeitete und ergänzte Auflage, Bremen 1998. (ISBN 3-7963-0331-5)
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 Harte, Günter und Johanna, Hochdeutsch Plattdeutsches Wörterbuch, Institut für Niederdeutsche Sprache (Hrsg.), 4. überarbeitete Auflage 1997 (ISBN 978-3-7963-0243-5) Verlag Schuster Leer