Museküöttel

Vun Wiktionary
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vest Recklinghusen

Substantiv

Museküöttel

Varianten (bewark varianten)

  • Düütschland/Däänmark
  • Nedderlannen
  • Anmerken: "./." = keen Variante vun dat Wort in düsse Dialekt

Deklinatschoon

Etymologie

Van Middelnedderdüütsch musekotel[3].

Översetten


? Referenzen un wiederföhren Informatschonen

  1. Stratmann-Täpper, Hedwig, Schäper, Hans, Use Platt van A büs Z, Wörterbuch Kirchhellener Platt, Hochdeutsch-Plattdeutsch, Nr. 43 der Schriftenreihe des Vereins für Orts- und Heimatkunde Kirchhellen, Bottrop-Kirchhellen 2012, 114 (Mäusedreck)
  2. Zeitschrift der Vereine für Orts- und Heimatskunde im Veste und Kreise Recklinghausen Band 5 (1895), 23 http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/hd/periodical/pageview/1464642
  3. Vögliek ok: Schiller, Dr. Karl und Lübben, Dr. August, Mittelniederdeutsches Wörterbuch, II. Band G-L, Bremen 1876, 140; im Internet: