Bogen

Vun Wiktionary
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Düütsch

Substantiv

Bogen (masculinum)
Mehrtall: Bögen

Bedüden

  1. allgemeen un Mathematik: ((düütsch)) allgemein und Mathematik: gekrümmte, in der Regel mathematisch beschreibbare Linie, Kurve
  2. Bowesen: ((düütsch)) Bauwesen: Bauteil über Öffnungen und Räumen zum Tragen darüberliegender Bauteile
  3. Sport, Jägeree, Militär: ((düütsch)) Sport, Jagd, Militär: aus Holz gefertigte und mit einer Sehne versehene Schusswaffe zum Abschießen von Pfeilen
  4. ((düütsch)) nach bestimmten, meist standardisierten Maßen beschnittenes bzw. geschöpftes Papier
  5. Musik: ((düütsch)) Musik: mit Haar bespannter hölzerner Stab zum Bespielen von Saiteninstrumenten
  6. Tyypografie: ((düütsch)) Typografie: Element der Notenschrift über zwei gleich hohen Noten zur Verlängerung des Tones
  7. ((düütsch)) Holzgerüst des Sattels

Etymologie

Vun Middelhoogdüütsch boge, vun Ooldhoogdüütsch bogo, vun Proto-Germaansch *bugô.

Översetten

? Referenzen un wiederföhren Informatschonen