Gür

Vun Wiktionary
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vest Recklinghusen

Substantiv

Gür (femininum)

Varianten (bewark varianten)

  • Düütschland/Däänmark
  • Nedderlannen
  • Anmerken: "./." = keen Variante vun dat Wort in düsse Dialekt
Gür

Deklinatschoon

Bedüden

  1. (Zoologie): Talpa europaea

Översetten

? Referenzen un wiederföhren Informatschonen

  1. Kahl, Klaus-Werner, Wörterbuch des Münsterländer Platt, 3. Auflage Münster 2009, 342
  2. Lugge, Dr. G, Thiernamen aus dem Vest Recklinghausen, in: Verein für Niederdeutsche Sprachforschung (Hrsg.), Korrespondenzblatt des Vereins für Niederdeutsche Sprachforschung, Jahrgang 1893, Hamburg 1894, 53 f, 53
  3. Stratmann-Täpper, Hedwig, Schäper, Hans, Use Platt van A büs Z, Wörterbuch Kirchhellener Platt, Hochdeutsch-Plattdeutsch, Nr. 43 der Schriftenreihe des Vereins für Orts- und Heimatkunde Kirchhellen, Bottrop-Kirchhellen 2012, 115 (Maulwurf)
  4. 4,0 4,1 Piirainen, Elisabeth und Elling, Wilhelm, Wörterbuch der westmünsterländischen Mundart, Hrsg. Heimatverein Vreden, Beiträge des Heimatvereins Vreden zur Landes- und Volkskunde Band 40, Vreden 1992 (Internet: Download)